Lapbook Vorlagen – 3 Varianten zum spielend lernen

Ein Lapbook ist ein Buch, dass du mit deinem Kind selbst gestaltest. Du sammelst dazu einfach alles an Informationen und Bilder zu einem bestimmten Thema. All das klebt oder schreibt ihr dann in das Lapbook. Dein Kind verinnerlicht so das Gelernte nochmal auf ganz besondere Art, denn man kann sich sehr kreativ ausleben bei der Gestaltung. In einem Lapbook gibt es so viel zu entdecken, weil die Präsentation eine ganz andere ist, als zum Beispiel das Lernen mit einem Arbeitsblatt, was man ausfüllen soll. Es gibt sogar immer mehr Lehrer, die diesen Trend für sich entdeckt haben und in den Unterricht einbauen. Ich zeige dir 3 Lapbook Vorlagen.

Lapbook Vorlagen zum Frosch

Momentan kannst du ja überall in der Natur die Frösche beobachten und hören. Das war für mich der Anlass ein Frosch Lapbook zu gestalten. Auf [wp-svg-icons icon=”redo-2″ wrap=”i”] Instagram habe ich jeden Tag ein Bild mit einer Inspiration dazu hochgeladen und dann am Ende der Woche mein Frosch Lapbook vorgestellt.

An Tag 1 haben wir uns den Lebenszyclus ganz genau angeschaut. Dazu habe ich ein Montesorri inspiriertes Material genutzt, nämlich einen Legekreis.

F1 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

An Tag 2 haben wir die einzelnen Lebenszyklen aus Eierkartons und Luftpolsterfolie nachgebastelt.

F3 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

An Tag 3 schauten wir, wo der Frosch eigentlich wohnt. Dazu waren wir erst an einem Teich spazieren (leider ohne Erfolg, wir haben die Frösche zwar gehört aber nicht gesehen) und danach haben wir die Landschaft nachgestellt. Dazu habe ich Origami Frösche gebastelt, mit denen wir dann erst mal einen Wettbewerb gemacht haben. Welcher Frosch kann am weitesten hüpfen?

F2 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

In den drei Tagen haben wir immer wieder über Frösche gesprochen und uns auch Bücher dazu angeschaut.

An Tag 4 gab es dann das Lapbook zum Entdecken, das ich für meinen Sohn bereits fertig gebastelt hatte. Er durfte es dann noch etwas verschönern und ganz viele Bilder auf das Lapbook kleben. Auf meinem Instagram Account findest du übrigens ein Video mit allen Details vom Lapbook.

f4 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

An Tag 5 haben wir alles nochmal wiederholt und dann gab es eine Auszeichnung zum Frosch-Experten. Dazu habe ich ihm einen Button angesteckt und feierlich gratuliert.

Lapbook Vorlagen zur Sonnenblume

Auch dieses Thema hat uns wieder einige Tage begleitet, bevor dann an Tag 5 das Lapbook zum Einsatz kam.

An Tag 1 haben wir Samen verschiedener Sonnenblumen in ein selbstegemachtes “Gewächshaus” gelegt, um den Lebenszyklus besser beobachten zu können. Dazu brauchst du nur einen Zip-Beutel, den du an ein Fenster hängst. Auf ein Stück nasse Watte legst du die Samen aus und jetzt kann das Experiment starten. (Bild ist weiter unten)

Der Tag 2 startete mit einem Sonnenblumenkernbrot, das wir gebacken haben. Kennst du das? Wenn die Kids in der Küche mithelfen dürfen, schmeckt ihnen alles irgendwie gleich viel besser…

S2 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

An Tag 3 haben wir aus den Sonnenblumenkernen Futter für die Vögel gemacht. Dazu brauchst du nur die Sonnenblumenkerne und etwas Kokosfett, eine Kordel und eine Silikonform.

An Tag 4 hat mein Sohn dann (fast ganz alleine) eine Sonnenblume aus einem Pappteller gestaltet. Der Clou bei der Sache ist, dass er einige Sonnenblumenkerne auf der Blüte verstreuen durfte. Stängel, Blätter und Wurzel wurden natürlich auch gebastelt und dann wurden alle Teile der Sonnenblume benannt.

S1 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

An Tag 5 kam dann das Lapbook zum Einsatz, indem es wieder ganz viel zu entdecken gab. Falls du die Lapbooks kaufen magst, findest du sie bei [wp-svg-icons icon=”redo-2″ wrap=”i”] kigaportal (unbezahlte Werbung). Auf meinem Instagram Account findest du auch von diesem Lapbook ein ausführliches Video.

S6 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen
S7 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

Lapbook Vorlagen zum Thema Dinosaurier

Nachdem ich also zwei gekaufte Vorlagen für die Lapbooks genutzt habe, traute ich mich jetzt mein eigenes zu gestalten. Bei uns sind Dinos gerade ziemlich angesagt, deshalb war das Thema schnell gefunden. Einige Tage verbrachte ich damit, um mir unterschiedliche Texte und Bilder zu suchen und einen Plan zu kreieren, wie die Gestaltung im Detail aussehen soll.

Flashcards

Wie du vielleicht weißst, liebe ich Flashcards in allen Formen. Auf Lehrermarktplatz (unbezahlte Werbung) wurde ich schnell fündig. Dort findest unsere genutzten Bilderkarten [wp-svg-icons icon=”redo-2″ wrap=”i”] hier sogar kostenlos. Nachdem ich die Karten ausgeschnitten und laminiert hatte, überlegte ich mir verschiedene Einsatzmöglichkeiten für die Karten.

Möglichkeit 1: Sortiere die Dinosaurier nach der Größe.

2: Welche Dinosaurier sind Fleischfresser und welche Pflanzenfresser?

3: Sortiere die Dinosaurier nach ihrer Möglichkeit zur Verteidigung.

4: Sortiere sie nach ihrem Lebensraum Wasser, Luft und Erde.

Anmerkung: Ich habe mir die Bilder der Dinosaurier dazu noch mal etwas verkleinert.

Dino1 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen
Dino2 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen
Dino4 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

Vulkan

Es gibt die Theorie, dass Dinosaurier ja entweder durch einen Meteoriten oder durch einen Vulkanausbruch gestorben sind. Um meinem Sohn einen Vulkan besser zu erklären, bastelte ich also ein Schichtpuzzle mit passender Beschreibung der Einzelteile. Du brauchst dazu nur eine etwas dickere Pappe, eine Schere und Wassermalfarbe.

D1 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

Tipp: Im Senckenberg Museum in Frankfurt am Main (unbezahlte Werbung) gibt es einen tollen nachgebauten Vulkan und unendlich viele Skelette und Nachbildungen der Dinosaurier zu entdecken.

Zeitstrahl

Das Thema Zeit ist für Kinder ja ganz schwer zu erfassen. Um meinem Sohn eine kleine Vorstellung davon zu ermöglichen, erahnen zu können, wann die Urzeit war und welche Zeitalter es danach noch gab, bis wir ins Aktuelle kamen, wollte ich einen Zeitstrahl basteln. (Findest du kostenlos [wp-svg-icons icon=”redo-2″ wrap=”i”] hier auf Lehrermarktplatz)

Pop Up T-Rex und Co.

In ziemlich aufwändiger Detailarbeit habe ich einen Pop Up T-Rex für das Lapbook gestaltet.

D2 1 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

In einer Art Rose kann mein Sohn das Thema Fossilien erkunden. Dazu habe ich ihm 5 verschiedene Bilder aufgeklebt und einen kurzen Informationstext.

Auf 4 Vorlagen, die wie ein Umschlag aussehen, kann er unterschiedlich Formen der Vulkane entdecken. Wusstest du, dass der Kilimangiaro in Afrika auch ein Vulkan ist?

Auch das Thema Erdplattenverschiebung kann er sich genauer anschauen. In einem Klappheft sieht er die einzelnen Kontinente und wie sie sich im Laufe der Zeit vor 250 Mio. Jahren, vor 189 Millionen Jahren, vor 65 Mio. Jahren und heute verändert haben.

Außerdem habe ich noch ein Mini Bilderbuch gebastelt, auf denen unterschiedliche Landschaften der Dinos zu sehen sind.

Dann gibt es noch ein kleines T-Rex Puzzle von einem Skelett zu entdecken.

Auch für seine Kreativität habe ich Platz gelassen. Auf Dinopfoten, die wie eine Art Fächer angeordnet sind, kann mein Sohn noch ergänzen, was ihm gefällt.

D3 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen

Tausend Möglichkeiten

Wie du siehst, gibt es so viele Varianten um deine Lapbook Vorlagen zu erstellen. Hauptsache dein Kind hat Spaß beim Entdecken. Im Internet gibt es noch viele weitere Quellen, lass dich einfach inspirieren!

Die Coronazeit habe ich genutzt, um mich im Homeschooling zu versuchen. Mein Sohn ist zwar noch kein Schulkind, aber schon neugierig genug, um sich mit dem Thema Schule und Lernen vertraut zu machen. Hier [wp-svg-icons icon=”quill” wrap=”i”] findest du meine Montessori inspirierte Homeschooling Woche zum Thema Anatomie mit ganz vielen Experimenten.

Herzensgrüße,

Nadine

pinit fg en rect red 28 - Lapbook Vorlagen - 3 Varianten zum spielend lernen