Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle (DIY)

Du kennst es sicher, mit einem immer gleich bleibenden Rhythmus fühlen unsere Kinder sich wohl. Es gibt ihnen Sicherheit und auch Routine im Alltag. Sie wissen genau, was als nächstes kommt und können sich so besser auf die Situation einstellen. Aus diesem Grund habe ich einen Wochenplan für Kinder und einen Speiseplan für alle Familienmitglieder eingeführt.

Der Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle – Das brauchst du

Für unseren Wochenplan nutzen wir eine solche Magnettafel/ Whiteboard. Meinen ersten Wochenplan habe ich komplett selbst entworfen, ausgedruckt und laminiert. Zum Kleben habe ich selbstklebendes Klettband genutzt. Leider hat diese Variante nicht so gut gehalten, also startete ich einen neuen Versuch. Einen Wochenplan auf eine Magnettafel zu schreiben ist übrigens auch nicht so praktisch. Denn leider verwischt die Schrift (Montag-Sonntag) oft, sodass man sie ständig erneuern muss. Mit unserem jetzigen Whiteboard passiert mir das nicht mehr, weil die Wochentage schon fester Bestandteil sind. Außerdem nutzen wir jetzt Magnete anstatt Klettband. Denn auch das hält einfach besser und macht dadurch mehr Spaß.

Für unseren Speiseplan nutze ich zwei Magnetschienen weil sie für die Küche einfach vielseitig verwendbarer sind. Man kann dort zum Beispiel so allerhand magnetische Helfer aufhängen. Außerdem habe ich mich für kleine Mini Magneten entschieden, die kann man ja wirklich für vieles nutzen. Ansonsten brauchst du noch etwas dickere Pappe, einen Drucker, eventuell ein Laminiergerät mit Laminierfolie, die Rezepte für deinen Speiseplan und die Vorlagen für den Wochenplan. Wenn dir meine gefallen, kannst du sie dir gerne kostenlos im Mitgliederbreich downloaden. Einige Symbole nutzen wir nicht, wie zum Beispiel das Pferd. Aber sicher gibt es den ein oder anderen Pferdefan unter den Kindern, sodass du das Symbol vielleicht gebrauchen kannst.

Wochenplan  1200x900 - Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle (DIY)
Hinweis: Auf der PDF Datei sind noch viele weitere Symbole die ich hier nicht zeige

Der Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle im Detail

Tatsächlich ist unsere Woche relativ langweilig und wir verbringen viel Zeit als Familie. Einige Dinge machen wir aber schon außerhalb, die ich gerne in den Wochenplan mit aufnehmen wollte. Wir haben zum Beispiel einen festen Oma-Tag in der Woche und eigentlich hatten wir dieses Jahr mit Turnen begonnen (Corona hat es dann leider nur kurzzeitig erlaubt). Außerdem fahren wir (eigentlich) gerne regelmäßig in die Bücherei und auf den Wochenmarkt. Das und alltägliche Dinge wie unsere Mahlzeiten, unsere Badroutine und Haushaltsabläufe spiegeln sich im Wochenplan wieder. Da der Wochenplan für Kinder nur aus Symbolen besteht, kannst du sie ja vielleicht abändern und auf euren Rhythmus anpassen. Ein Stern kann ja zum Beispiel alles bedeuten.

Meinem Sohn hilft diese Struktur wirklich sehr. Das habe ich gemerkt als der erste Wochenplan kaputt ging und wir einige Woche keinen hatten. Etwas bildlich vor Augen zu sehen ist halt doch nochmal etwas anderes, auch wenn mein Sohn die täglichen Abläufe ja irgendwie schon abgespeichert hat. Außerdem macht es den Kindern super viel Spaß aktiv zu werden, denn jede getane Aufgabe wird vom Wochenplan entfernt, so wie eine Checkliste. Am Abend gibt es dann nur noch die Zu-Bett-Geh-Routine, weil der Wochenplan für Kinder über den Tag immer leerer wird. So haben sie auch gleich ein richtiges Erfolgsgefühl und sind stolz auf ihre getane “Arbeit”. Und was auch schön ist, wenn deine Kinder mithelfen dürfen, den Wochenplan entweder für den nächsten Tag oder für die ganze Woche zu bestücken ( Symbole öfters ausdrucken).

Der Speiseiplan für die ganze Familie

Du kennst sicher die Frage nach dem “was-kochen-wir-heute”? Mich hat die Situation immer wahnsinnig gestresst so spontan kreativ zu sein und Ad-hoc einen leckeren Einfall haben zu müssen. So entstand die Idee für meinen Speiseplan. Tatsächlich essen wir alle sehr unterschiedlich in unserer Familie. Also habe ich mich entschlossen auch in den Speiseplan eine gewisse Struktur zu bringen. Jeden Montag gibt es zum Beispiel Suppe. Jeden Dienstag Nudeln. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und nichts ist in Stein gemeißelt. Der Clou bei meiner Version ist, dass auf jeder Rückseite alle Zutaten für den Einkauf stehen. So spare ich mir die Zeit für eine Einkaufsliste und außerdem kann ich die Zutaten so auch besser den Rezepten zuordnen.

Speiseplan 1 1200x900 - Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle (DIY)
speiseplan 2 1200x900 - Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle (DIY)

Auch bei Barbara von oour.way findest du einen schönen Wochenplan als kostenlosen Download. In ihrem Blogartikel gibt sie einige tolle Anreize.

Herzensgrüße,

Nadine

pinit fg en rect red 28 - Wochenplan für Kinder und Speiseplan für alle (DIY)