Zahnexperimente für Kinder – 6 DIYs als Wochenthema

Zahnexperimente war unser aktuelles Wochenthema. Dazu habe ich mir 6 Aktivitäten überlegt, mit denen mein Sohn spielend lernen kann. Hier kommen die Details:

Zahnexperimente mit dem Lapbook

Vielleicht hast du sogar schon meinen Artikel über Lapbooks gelesen? Ansonsten findest du ihn hier. Nachtrag: Im Mitgliederbreich gibt es jetzt meine Vorlagen kostenlos für dich. Registriere dich gerne!

Unser Lapbook für unsere Zahnexperimente besteht aus 3 Aufgaben:

  • Checkliste zum Zähne putzen, was brauchst du eigentlich alles dafür?
  • Wie ist ein Zahn aufgebaut, puzzle den Zahn zusammen und benenne die einzelnen Teile
  • Welche Lebensmittel sind eher schlecht und welche Lebensmittel sind eher gut für unsere Zähne, sortiere danach.
Zaehne Lapbook 1200x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema
Zaehne Lapbook 1 675x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema
Zaehne Lapbook 2 jpeg 1200x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema
Zaehne Lapbook 3 jpeg 1150x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema

Zahnexperimente mit Eiern

Du brauchst je 3:

  • Rohe Eier
  • Gläser
  • Flüssigkeiten wie Cola, Saft und Wasser

Jedes Ei kommt in ein Glas mit einer anderen Flüssigkeit. Warte jetzt mindestens 24 Stunden, bevor der Zauber passiert. Während der chemischen Reaktion, kann dein Kind kleine Kohlenstoffdioxidbläschen aufsteigen sehen. Nachdem du die Eier (wir haben dazu Dino-Zähn gesagt) wieder rausgeholt hast, kann dein Kind sie untersuchen.

Unsere Erkenntnisse

  • Das Ei was im Wasser lag hat sich nicht verfärbt.
  • Das vom Saft sieht schon sehr dreckig aus.
  • Und das Ei von der Cola ist komplett braun.

Mein Sohn war so beeindruckt dass er momentan nach jedem Schluck Saft freiwillig seine Zähne putzen geht!

Zhne 1200x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema

Zahnexperimente mit der Zahnpasta für Elefanten

Zahnpasta hat ja ganz besondere Eigenschaften. Sobald man anfängt die Zähne zu putzen, wird aus dem Klecks Zahnpasta plötzlich ganz viel im Mund. Um das nachzustellen brauchst du:

  • 1 Tasse Wasserstoffperoxid-Lösung (eine größere Wirkung hat die mit 6 Prozent. Ich habe meine in der Apotheke mit 3 Prozent gekauft).
  • 1 TL Trockenhefe
  • 3 TL warmes Wasser
  • 1 TL Spülmittel
  • 1 TL Lebensmittelfarbe
  • Handschuhe und Schutzbrille
  • Trichter 1x
  • 1 saubere und trockene 0,5 Liter PET Flasche
  • 1 saubere Tasse
  • Ein Tablett als Unterlage für das Experiment, da sonst alles dreckig wird

1: Handschuhe und der Schutzbrille anziehen. 2: Fülle das Wasserstoffperoxid mit dem Trichter in die PET Flasche. 3: Jetzt kommt die Lebensmittelfarbe dazu. 4: Gib das Spülmittel dazu und schüttle die Flasche vorsichtig (Deckel nicht vergessen). 5: Fülle die Trockenhefe mit dem Wasser in die Tasse und verrühre die Masse bis sie klumpenfrei ist. 6: Lass das Experiment starten. Fülle die Hefe in die Flasche und tretet ein Stück zurück. Der Schaum wird plötzlich und schnell über den Rand der Flasche laufen und rausschießen. Mein Sohn war begeistert!

Hinweis: Auch wenn das Experiment Elefanten Zahnpasta heißt, ist sie nicht für den Mund geeignet. Bitte führe das Experiment alleine durch und lass dein Kind stiller Beobachter sein. Entsorgen kannst du alles über das Abwasser, denn Wasserstoffperoxid löst sich mit der Zeit auf.

Elefanten Zahnpasta 543x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema

Zähne ziehen wie beim Zahnarzt

Mit etwas Knete knetest du eine ovale Fläche. Jetzt brauchst du nur noch einige weiße Bohnen, die du in die Knete steckst, sodass es wie ein Mund von innen aussieht. Einige der weißen Bohnen malst du dann noch schwarz an, dann kann der Zahnarzt auch schon beginnen. Mit einer Pinzette und einem kleinen Gefäß kann dein Kind nun alle Zähne mit Loch ziehen. Diese Spielidee ist übrigens wieder Montessori inspiriert.

Zaehne ziehen 1003x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema

Zähne putzen lernen

Du brauchst dazu nur eine Vorlage von einem Mund mit Zähnen. Entweder du laminierst die Vorlage oder du nutzt eine Klarsichtfolie. Mit Whiteboardmarker kannst du die Zähne bunt anmalen. Dein Kind braucht noch eine Zahnbürste, dann kann es sofort starten mit dem Zähne putzen. Mein Sohn musste ordentlich putzen, um alle Flecken zu entfernen, das war eine super Übung.

Zaehne putzen 648x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema

Eine Zahnputzuhr basteln

Zuletzt haben wir noch eine Zahnputzuhr gebastelt. Falls du genau hingeschaut hast, ist sie nämlich auch im Checkheft vom Lapbook abgebildet.

Dazu brauchst du:

  • 2 saubere und trockene Einweggläser mit Deckel (gleich große)
  • Etwas Salz oder Zucker (optional Glitzer)
  • Einen Handbohrer
  • Heißklebepistole

Die Zahnputzuhr ist ganz schnell gebastelt, in die Mitte beider Deckel bohrst du als erstes ein Loch (nicht zu groß). Du mischst das Salz mit dem Glitzer und gibst es in eines der Einweggläser. Um die Zahnputzuhr zu testen, lässt du sie am besten einmal durchlaufen und stoppst die Zeit. Optional kannst du entweder das Loch vergrößern, damit die Zeit schneller vergeht oder du sagst deinem Kind wie oft es die Uhr drehen muss, damit dein Kind möglichst 3 Minuten lang die Zähne putzt. Nach dem Test verklebst du als letzten Schritt noch die Deckel miteinander, fertig!

Zaehne Sanduhr 675x900 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema

Auch bei der lieben Andrea von ForschenfürKinder geht es um Experimente. Sie hat noch weitere tolle Ideen zum Thema Zähne für dich, die du dir unbedingt anschauen solltest.

Herzensgrüße,

Nadine

pinit fg en rect red 28 - Zahnexperimente für Kinder - 6 DIYs als Wochenthema