No Poo- Mein Weg von Seife über Roggenmehl zum Wasser

Bei Caro von “einbisschengrüner” findest du meinen Gastbeitrag zum Thema “No Poo”. Früher habe ich meine Haare mit Shampoo gewaschen,aber da entstand mir einfach zu viel Müll. Es musste also eine umweltschonendere Alternative her. Heute nutze ich nur noch Wasser zum Haare waschen und es klappt wunderbar.Der Weg dorthin hat etwas gedauert. Davon möchte ich dir erzählen und dir meine Alternativen vorstellen. No Poo steht übrigens als Abkürzung für Haare waschen ohne Shampoo. Und falls du noch eine Alternative zu den Wegwerfwindeln suchst, schau doch mal hier.

Herzensgrüße,

Nadine

pinit fg en rect red 28 - No Poo- Mein Weg von Seife über Roggenmehl zum Wasser