Hack-Ideen für den Familientisch (DIY)

Teuer kaufen kann jeder, selbstgemacht aber auch. Ich zeige dir, wie du mit wenigen Materialien für kleines Geld, ein paar coole Hack-Ideen basteln kannst.

Tischsprüche würfeln – Was du dafür brauchst

Mein Sohn findet Tischsprüche ganz toll. Es gibt natürlich schon bereits fertige Würfel zu kaufen, aber die gefallen mir nicht so gut. Sie sind eher etwas für Kinder, die bereits lesen können. So entstand der Hack mit dem DIY-Würfel. Du musst nur einen Blanko-Würfel basteln und dort deine liebsten Sprüche verewigen (die Vorlage gibts hier im Mitgliederbereich). Und falls dein Kind auch noch nicht lesen kann, überlege dir für jeden Spruch ein schönes Motiv. Dann kann dein Kind anhand des Bildes erkennen, welchen Spruch es gewürfelt hat.

W%C3%BCrfel 800x627 - Hack-Ideen für den Familientisch (DIY)

Unsere liebsten Sprüche für den Würfel-Hack

  • Ich bin die Raupe Nimmersatt, die immer immer Hunger hat. Und wenn es was zu essen gibt, dann sag ich “Guten Appetit”!
  • Es war einmal ein Krokodil, das fraß und fraß unheimlich viel. Es schmatze und schmatze, bis es plötzlich platze!
  • Der Drache ist sooooo groß. Der Drache ist sooooo mächtig. Er hat Beine von 3,60m. Das ist unser Ziel, darum essen wir so viel!
  • Wer kommt denn da geflogen, einer kleiner Regenbogen. Der isst heute bei uns mit, wir sagen guten Appetit!
  • Egal ob Gemüse, Suppe oder Brei, wichtig ist, Du bist dabei. 1,2,3,4,5,6,7 guten Appetit ihr lieben!
  • Lirum, larum, lecker, Geschmatze und Geklecker. Wer Hunger hat reimt mit: Guten Appetit!
W%C3%BCrfel mit Gedicht 787x800 - Hack-Ideen für den Familientisch (DIY)

Der Hack mit dem Platzset

Kinder helfen gerne mit. Deshalb deckt mein Sohn seinen Tisch selbst. Damit er nichts vergisst, habe ich mir den Hack mit dem Platzset überlegt. Du brauchst dafür nur einen Baumwollstoff in den Maßen 28cm x 43cm. Auf diesen Stoff zeichnest du jetzt die Umrisse vom Teller, der Tasse und dem Besteck. Das geht am besten mit einer Nähkreide, damit sieht man nachher keine der gemalten Linien mehr. Außerdem brauchst du eine Nadel und einen dünnen Faden, der drei-fach so lange sein sollte, wie die Vorlage vom Geschirr. Jetzt nähst du mit einem Rückstich die Umrisse nach.

Gedecktes Platzset 800x600 - Hack-Ideen für den Familientisch (DIY)

Der Rückstich mit der Hand genäht

Falls du eine Nähmaschine hast, brauche ich dir ja nichts zu erklären, dann kannst du mir sicher noch den ein oder andern Hack beibringen :-). Ein Rückstich ist ein ganz simpler Stich. Du machst einen Knoten ans Fadenende und stichst vom unteren Stoff nach oben durch. Jetzt ist deine Nadel mit Faden oben. Nun stichst du nicht mehr in das gleiche Loch, sondern direkt neben dein erstes Loch, sodass der Faden wieder unten ist. Als nächstes stichst du eine Fingerkuppe entfernt, von unten in den Stoff nach oben. Von dort dann wieder zurück in Richtung Anfang. Das ist der Rückstich.

Wenn du damit fertig bist, brauchst du einen zweiten Stoff, als Unterseite für das Platzset. Ich habe mich für eine rutschfeste Variante entschieden. Die beiden Stoffe werden mit einem Schlingstich verbunden. Da dies eine Ziernaht ist, solltest du dir ein dickeres Garn nehmen, am besten Stickgarn. Lege deine beiden Stoffe aufeinander, so wie es am Ende fertig aussehen soll. Der Baumwollstoff kommt also nach oben. Du musst die beiden Stoffe nicht auf rechts drehen. Damit die Stoffe besser zusammen halten und nicht verrutschen, kannst du dir Stecknadeln zum fixieren nehmen.

Der Schlingstich

Der Schlingstich ist zwar nicht kompliziert, trotzdem solltest du ihn dir lieber gerne hier per Video anschauen, um ihn zu verstehen. Wenn du einmal um das ganze Platzset genäht hast, ist es fertig und der Hack kann zum Einsatz kommen. Man kann das Platzset übrigens auch als erstes Puzzle nutzen und die Kinder die Gegenstände zuordnen lassen.

Der Hack mit dem Babyteller

Kennst du diese sündhaft teuren Silikonmatten die als Babyteller genutzt werden? Ich finde die ja mega cool, den Preis aber dann nicht so ganz. Da wir BLW (Baby ledweaning) machen, wollte ich aber gerne einen einigermaßen rutschfesten Teller für die Zaubermaus. Ich nahm mir dazu einen normalen Plastikteller und fünf Sauger ( diese, die man auch zur Aufhängung für Lichterketten nutzt) und befestigte diese dann mit einer Heißklebepistole am Teller. Vorher habe ich die Länge noch etwas mit einem Kattermesser gekürzt. Wenn die Zaubermaus es wirklich darauf anlegt, dann hält der Teller nicht. Aber ich denke das gleiche Problem hat man auch bei der gekaufen Silikonmatte. Leider müsst ihr den Teller per Hand spülen, denn der Kleber würde einen Gang in der Spülmaschine nicht überstehen. Aber so ein einziger Teller ist ja schnell gespült.

HackTeller 788x800 - Hack-Ideen für den Familientisch (DIY)

Ich hoffe diese drei Hack-Ideen haben dir geholfen und du hast Lust bekommen, sie nachzumachen. Falls du auch noch ein kleines Baby hast, interessiert dich vielleicht unsere Montessori-inspirierte Krabbelecke? Und bei Ella von Herzkindmama, gibt es einen tollen Artikel zum “trocken” werden, den ich dir empfehlen kann.

Herzensgrüße

Nadine

pinit fg en rect red 28 - Hack-Ideen für den Familientisch (DIY)

Schreibe einen Kommentar